Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Leserbriefe: Dezember 2012 53 RSS


Marina Busch

Mit Zumba und Golden Beats nicht nur sportlich sein, sondern auch Gutes tun

 

 

„Zumba“ ist schon lange ein Begriff für alle, die lateinamerikanische Musik kombiniert mit flotten Schritten mögen.  mehr...

31.12.2012 | Marina Busch, Klein Rogahn


Schiff ahoi?

Wenn es denn für die »Georg Büchner« so kommen sollte, schade wäre es schon für die Hansestadt. Nun frage ich mich aber, wer ist eigentlich der Eigner des Schiffes, ist dieser Eigner eingetragen, gibt mehr...

31.12.2012 | H. Neumann


Zweckmäßiger Brunnenplatz

Als ich das Foto mit dem Arrangement Bank mit Müllcontainern sah, habe ich laut gelacht. Ich hatte sofort einen schönen sarkastisch ironischen Artikel im Kopf. Doch dann las ich Frau Moll's Artikel mehr...

Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Neuer Brunnenplatz"
im Mecklenburger Blitz vom 23.12.2012


23.12.2012 | Uwe Wintzer, Güstrow


Tolle Baustellenplanung in Waren (Müritz)

Wieder mal geht das Jahr zu Ende, und was wird getan??? Genau wieder eine neue Baustelle in Waren. Diesmal war die Planung der Stadt besonders "TOLL". Da wird doch eiskalt die Rosa-Luxemburg-Straße mehr...

21.12.2012 | Sven Grunewald, 17192 Waren


Immer was los

Im November lud der Vorstand des BRH zu mehreren Veranstaltungen ein. So unternahmen 75 Senioren eine Weltreise, natürlich musikalisch, mit »De Prohner Hafengäng«, seinem Kapitän Hans Löbnitz, dem mehr...

21.12.2012 | K. Thoß


Adventsmarkt in der Kita der AWO Samtens

Auch in diesem Jahr fand am 5. Dezember in der integrativen Kindertagesstätte der AWO in Samtens der traditionelle Advents-/Weihnachtsmarkt statt.Mit großen Augen erwarteten die Kinder die Eröffnung mehr...

21.12.2012 | Sabine Thimm


Auf Tour zum Nikiolaustag

Zum Nikolaustag haben 92 BRH-Mitglieder eine anspruchsvolle Wanderfahrt unternommen. Trotz des kalten NW-Windes wanderten wir insgesamt 6 km nahe der Ortschaft Dabitz am Grabower Bodden entlang und mehr...

21.12.2012 | K. Thoß


Weihnachtliches Sportfest

Am 18.Dezember 2012 organisierten die Sportlehrer der Zentralen Grundschule »F.A.Nobert« Barth ein weihnachtliches Sportfest in der Vineta-Sportarena. Die Kinder der Schule wetteiferten in gemischten mehr...

21.12.2012 | Das Team der Zentralen Grundschule »F.A.Nobert«


Lesenacht

Lesenacht

 

Am 6.Dezember 2012 fand unsere 4.Lesenacht der 4.Klasse in der Grundschule Garz statt.

Wie alljährlich trafen wir uns am späten Nachmittag mit Schlafsachen und Büchern an der Schule.  mehr...

20.12.2012 | Ben-Jannik Ferch, Garz


Wenn schon dann aber richtig !

EU stellt Regelungsentwurf vor, demnächst brutal wirksame Schock-Bilder auf Zigarettenschachteln.

Bitte dann aber auch:

Fettleber auf Schnapsflaschen , Alkoholleichen auf Bierflaschen, Verkehrstote mehr...

19.12.2012 | Lutz Maertin, 18106 Rostock


Jahresrückblick

Man will es kaum glauben, aber schon bald gehört ein weiteres Jahr der Vergangenheit an. Viel ist geschehen, so manches Unrecht wurde angetan.

Kein Krimi verläuft kurzweiliger, Dramen enden selten mehr...

19.12.2012 | Peter Fuchs, Hörsching


Höhere Steuern

Da verkünden die Finanzminister der Länder und der des Bundes sprudelnde Steuereinnahmen und das scheint den neu gekürten Kanzlerkandidaten der SPD immer noch nicht zu reichen. So kündigte Herr mehr...

Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Leserbrief »Asoziale Politik«,"
im Rostocker Blitz vom 16.12.2012


18.12.2012 | Eberhard V.


Die soziale Frage

Das Hauptproblem ist die Arbeitslosigkeit. Jeder gesunde Mensch braucht Arbeit, einen festen Arbeitsplatz, einen guten Lohn oder ein gutes Gehalt und das nicht irgendwann, sondern täglich. Warum? Die mehr...

18.12.2012 | Dr. Ernst-Ludwig Hischer


Blasenkrebs-SHG Rostock

Blasenkrebs-SHG Rostock gegründet

 

Am 17.12.2012 hat sich die Selbsthilfegruppe Blasenkrebs Rostock gegründet.

Wir treffen uns jeden 3. Freitag im Monat um 17.00 Uhr in den Räumen der mehr...

17.12.2012 | Udo Walter, Bad Doberan


Die Doppelmoral der Politik

Demokratie heißt Volksherrschaft, aber in Wirklichkeit herrschen in der bürgerlichen Demokratie die Repräsentanten des Großkapitals. In einem Brief des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages mehr...

17.12.2012 | E. L. Hischer


Goldmedaille für die U13-Kicker des F.C. Hansa

Am 2. Adventssonntag empfingen die U13-Mannschaften des Fußball-Drittligisten F.C. Hansa Rostock acht Teams zum Hallenturnier der D-Jugend. Bereits zum 48. Mal wetteiferten die Kicker miteinander. mehr...

17.12.2012 | Kerstin Schnegula


Immer dieses Meckern, aber keiner Tut was !!!

Wenn man hier mal so die Leserbriefe durchließt, dann kriegt man immer mit, dass über alles und jeden gemeckert, gemeckert und nochmal geschimpft wird. Egal ob teurere Preise, die immer mehr mehr...

16.12.2012 | Sven Grunewald, 17192 Waren


zu Artikel von annelie bählke aus parchim "Puten kämpfen für füchse"

ihr artikel könnte von mir sein, sie haben mir aus der seele gesprochen, ich habe als mutter immer darunter gelitten, wenn ich meine kinder frühmorgens aus dem schlaf reißen mußte, damit ich pünktlich mehr...

Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "puten kämpfen für füchse"
im Schweriner Blitz vom 16.12.2012


16.12.2012 | renate musial, klein rogahn


Trotz Rechtfertigung, kein Einsehen!

Wenn auch die »Angeklagte« Frau Dr. Nehmzow in einer zweistündigen Rechtfertigung zum Klageproblem »Stralsunder Stadtarchiv« in einer Sondersitzung der Bürgerschaft am 12.12. gehört wurde, bleibt die mehr...

14.12.2012 | Der Gerechtigkeitsapostel (Name und Anschrift der Redaktion bekannt)


Die Weihnacht wurde eingeläutet

Rechtzeitig vor dem 1. Advent haben der Weihnachtsmann und seine Engel sich Zeit genommen, die Mädchen und Jungen und deren Familien in unserer Kita zu besuchen. Das ganze Haus wurde festlich mehr...

14.12.2012 | Das Team und alle Kinder der integrativen IB Kita "Lütt Matten", Binz


Ein gelungener Nachmittag in der Cocktailbar "Tute" in Ahrenshoop

Sie ist schon Tradition- unsere Weihnachtsfeier in der Cocktailbar "Tute" in Ahrenshoop. Im Namen aller Senioren und ihrer Gäste möchte ich mich bei den Inhabern dafür bedanken, dass wir uns auch in mehr...

12.12.2012 | Heidemarie Bradhering, 18347 Ahrenshoop


Weihnachtliches Programm

Es ist schon zu einer schönen Tradition geworden, dass die Singegruppe des BRH Rerik zu besonderen Anlässen interessante Programme bietet. So geschah es auch am Nikolaustag dieses Jahres, als wir mehr...

12.12.2012 | BRH Singegruppe


Danksagung

Bei all den Streitigkeiten und schlechten Nachrichten möchte ich mich auf diesem Wege bei meiner Hausärztin Dr. Hanni Frank und ihren »Elfen« bedanken. Seit fast neun Jahren behandelt sie mich und mehr...

12.12.2012 | Ingo Regler


Kontrolle sieht wohl anders aus

 

 

Kommunalpolitiker stellen in Aufsichtsräten/ Ausschüssen angeblich die Vertretung der Interessen der Bürger sicher. Aber selbst im abgelegensten Rathaus dürfen sie mit ihren Fraktionskollegen mehr...

11.12.2012 | Ulf-Harry Kugelmann, Stralsund


Denkt an die Kinder – Nicht nur zur Weihnachtszeit

Die Adventszeit ist da, und bis Weihnachten dauert es nicht mehr lange.

Dies nimmt der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) zum Anlass darauf hinzuweisen, dass auch dieses Jahr wieder mehr...

11.12.2012 | Leiter der ISUV-Kontaktstelle Rostock Gerold Schwarz


Kein Taxi weit und breit

Nach einer Geburtstagsfeier Samstag Nacht hatten wir uns entschieden, mit einem Taxi nach Hause zu fahren. Wir wählten die Nummer von Hanse-Taxi. Nach mehrmaligen Versuchen (halbe Stunde mehr...

10.12.2012 | Susanne P., Rostock


Parken in der Innenstadt

Ich hätte es eigentlich wissen müssen, als ich nach 12 Stunden Nachtdienst für die Allgemeinheit am Sonntagmorgen nach Hause kam und wieder keinen Parkplatz fand: Weihnachtsmarkt und Ausbildungsbeginn mehr...

10.12.2012 | Anonym, 23966 Wismar (Name dem Verlag bekannt)


Nur die halbe Wahrheit

Auf der Titeldeite der letzten Ausgabe wurde über die Modernisierung des S-Bahn Haltepunktes Hohlbeinplatz in Rostock berichtet. So lobenswert wie die Investitionen auch sein mögen, so unvollständig mehr...

09.12.2012 | gerd h., rostock


Oh immer dieser Winter !!!

Jetzt ist es endlich wieder soweit, der Winter hat uns fest im Griff. Und nun wieder das altbekannte Problem. Die Autofahrer, die im Sommer oder im Frühling morgens immer wirklich wie verrückt mehr...

09.12.2012 | Sven G., 17192 Waren (Müritz)


68. Wanderfahrt

Es war die 68., als Wanderleiter Wolfgang Brehmer zum Herbststreifzug durch die Natur einlud, vermuteten 91 Wanderfreunde wieder einen Höhepunkt. So war es auch, denn die von ihm organisierte 68. mehr...

07.12.2012 | K. Thoß, BRH


Kinderstube

Mein über viele Jahre sehr vertraut gewordener Augenarzt ist in Rente gegangen und mit etwas Misstrauen meldete ich mich bei seinem noch unbekannten Nachfolger an. In der jetzt ganz anderen Arztpraxis mehr...

07.12.2012 | Irmengard Verch


Freizeittreff bedankt sich

Im September 2008 verloren die Putbusser Kinder und Jugendlichen durch einen Brand ihren Freizeittreff. Das erste hilfreiche Angebot zur Einrichtung in der Alleestrasse kam damals von Herrn Peter mehr...

07.12.2012 | Ramona Heinrich


Kleine Bäcker

In der vergangenen Woche waren die kleinen Bäcker der 1. Klassen der Maria-Montessori-Grundschule Stralsund zu Gast im Küchenstudio DENN, um Plätzchen für die Weihnachtsfeierlichkeiten zu backen. mehr...

07.12.2012 | Diana Groth, Lehrerin an der Grundschule "Maria Montessori"


Offener Brief

Frau Präsidentin der Bürgerschaft der Hansestadt Rostock,

Herr Oberbürgermeister,

sehr geehrte Mitglieder der Fraktionen der Rostocker Bürgerschaft,

sehr verehrte Damen und sehr geehrte Herrn mehr...

06.12.2012 | Dr. Thomas Diestel, Vorsitzender der Philharmonischen Gesellschaft Rostock, und Antje Jonas, Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer des Volkstheaters


Kinderstube

Mein über viele Jahre sehr vertraut gewordener Augenarzt ist »in Rente« gegangen und mit etwas Misstrauen meldete ich mich bei seinem noch unbekannten Nachfolger an. In der jetzt ganz anderen mehr...

06.12.2012 | Irmengard Bönning


Mit gespaltener Zunge

»Er spricht mit gespaltener Zunge«, so sagten in den Romanen von Karl May die alten Indianer, wenn sie jemanden nicht trauten, weil bei ihm Wort und Tat nicht übereinstimmte. So gesehen glich das mehr...

06.12.2012 | Gerhard Tute


»Freiheit«

Am 2. Dezember haben hat der BLITZ in seiner Ausgabe das Gedicht „An die Politiker“ veröffentlicht. Frau Surgies spricht mir voll aus dem Herzen. Ich habe den Zweiten Weltkrieg noch miterlebt. Weiß, mehr...

Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Leserbrief „An die Politiker“"
im Rostocker Blitz vom 02.12.2012


05.12.2012 | Werner Drews


Bloß keine Gedanken machen

Immer wieder erleuchtend sind für mich die Gedanken einiger Zeitgenossen zum

Advent. Da wird durch die Hintertür und ohne Fachkompetenz gegen die Jägerschaft

gewettert. Dafür muss dann auch mal mehr...

Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Ein guter Zeitpunkt zum Nachdenken"
im Schweriner Blitz vom 02.12.2012


05.12.2012 | B. Eckardt


Danke

Die »Kinderstadt – Rostock« hat am Mittwoch, 14. November, Besucher empfangen. Die Bürgerschaft hat eine Stadtführung mit dem Geschäftsführer Jörg Gothow und zwei Mitarbeitern der WASTRA-PLAN mehr...

04.12.2012 | Die Bürgerschaft der »Kinderstadt – Rostock«


Winterbereifung

In unseren Breitengraden auf Winterreifen zu verzichten grenzt schon an pure Leichtsinnigkeit. Sehr viele scheinen dennoch unbelehrbar zu sein.

Im Straßenverkehr nicht die richtige Ausrüstung zu mehr...

04.12.2012 | Peter Fuchs, Hörsching


Zu amerikanischen Verhältnissen

kratie durch eine Vielfalt von Meinungen charakterisiert, Pluralismus genannt.Wir nähern uns aber amerikanischen Verhältnissen, wo es nur noch zwei Parteien mit gleichem Systemdenken gibt. Grüne und mehr...

04.12.2012 | Herbert Häußer, Crivitz


Mittagessen

Wenn der Archäologe einen neuen, bedeutenden Fund in der Literatur vorstellt, gibt er eine Verbreitungskarte der »Familie« dieses Fundes dazu, um der Forschung zu dienen. Der Historiker, der über die mehr...

04.12.2012 | Siegfried Spantig, Hagenow


Blick nah vörn

Ein »wieder so«

is woll verkiehrt.

Dat Läben sülbst

uns disset liehrt.

Mit »so as süss«

kam‘ wi nich wiet.

Dei anpurrn deit,

dat is de Tied.

So‘n »as bether«

nu nich mehr tellt.

Dat üm uns mehr...

04.12.2012 | Dieter Niebuhr, Parchim


Sparmaßnahmen für die Landeshauptstadt

Der Schweriner Haushalt für 2012 wird genehmigt, wenn im laufenden Etat ca. 9,5 Millionen Euro eingespart werden und die Oberbürgermeisterin um die »Entsendung eines beratenden Beauftragten« bittet. mehr...

04.12.2012 | Dr.H. Bomke, Schwerin


Fragwürdiger Zustand

Nachdem die deutsche Einheit vollzogen und unser Bundesland konstituiert war, tritt unser demokratischer Staat hier in MV Jahr für Jahr den Eltern und Schülern alsevangelische bzw. katholische mehr...

04.12.2012 | Alexander Rabe,Vorsitzender HVD MV


Positives Erlebnis

Ich konnte vorletzte Woche, als ich wegen einem Termin schon sehr früh auf dem Warnemünder Friedhof war, die Rückfahrt im Doberaner Bus machen. Derselbe war randvoll und junge Leute aller mehr...

Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Leserbrief »Schlechtes Benehmen«,"
im Rostocker Blitz vom 25.11.2012


04.12.2012 | I. Borg


Asoziale Politik

Schon vor Monaten hat die »Mutti der Nation« verkündet: Nach Fokuchima AKWs werden vom Netz genommen. Die Energieversorger RWE und E.ON haben lauthals verkündet, sie wollen dagegen klagen. Nach dem mehr...

04.12.2012 | G. Kalweit


christine Kehling

Sind die Lichter angezündet..

So klang es am 1. Dwzember im AWO- Pflegeheim im Magdalenenluster Weg 7 auf der Weihnachtsfeier des Blinden- und Sehbehindertenvereins der Gebietsgruppe Güstrow.Ein mehr...

03.12.2012 | Christine Kehling, Güstrow


Redet endlich gemeinsam miteinander

Redet endlich gemeinsam miteinander und schafft ein Dreisäulenfinanzierungsmodell! Die viventure-Studie von 2009 belegt, dass Schwerin sein relativ hohes Einspielergebnis (21% zu 8,5% in Rostock) mit mehr...

03.12.2012 | Harry Klink, Vorsitzender des Landesfachausschuss der FDP für Bildung und Kultur


"Glückwunsch Herr Hacker«

Am Montag, den 3. Dezember, bekommt unser gebürtiger Rüganer Wilhelm Hacker aus Sagard vom Bundespräsidenten in Berlin das »Bundesverdienstkreuz am Bande« verliehen. Persönlich war ich natürlich hoch  mehr...

03.12.2012 | Sebastian Koesling, Vorsitzender CDU-Ortsverband Garz, Stadtvertreter Garz


Fünfte Berufsmesse

Am 21.11.2012 konnten wir 21 Unternehmen und Einrichtungen in der Aula der Regionalen Schule Niepars zur Berufsmesse für die Klassen 8 - 10 begrüßen, die bereits zum fünften Mal stattfand. Erstmals mehr...

03.12.2012 | S. Herrmann


AbGEZockt! Nein Danke!

Es gibt darüber ein ganz spezielles Forum. Vielleicht können Sie diese Seite für das Forum im nächsten Beitrag über die GEZ veröffentlichen. Das Forum ist unter www.gez-boykott.de zu finden. Um so mehr...

Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Schluss mit dem AbGEZocke!!!"
im Mecklenburger Blitz vom 02.12.2012


02.12.2012 | Claudia D., Waren


soldes moncler

Relationships keep working in cases where all family member believes that he's a small favourable position across the some other.

[url=http://www.doudounemonclerfemmemanteaumoncler.com/]soldes mehr...

01.12.2012 | soldes moncler wxpjfa@gmail.com, http://www.doudounemonclerfemmemanteaumoncler.com/


Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.