Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Hansa-Fans haben es schwer

20.03.2017, D. Jacobs, Rostock

Man hat es wirklich gedacht, dass es mal wieder aufwärts geht mit der Hansa-Mannschaft. Im Winter wurden Verstärkungen geholt. Auswärts war man sehr erfolgreich, nun musste es nur bei den Heimspielen besser werden. Die Vorschauen klangen gut. Die Unterlagen für die 2. Liga wurden eingereicht. Auch die Berichte von den Spielen klangen überwiegend positiv, nur mit den Toren und den Punkten wird es immer rarer, auch auswärts ist nichts mehr zu holen. Nun geht es wieder nach unten, wie gehabt. Der ehemalige Kapitän gehört nicht mehr zum Kader, warum sagen wir nicht. Von einer Krise kann man nicht sprechen. Da muss man den Hut ziehen vor den treuen Fans, die immer wieder ins Stadion gehen und die Mannschaft zu den Spielen begleiten, wenn es in die weit entfernten Orte geht. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Der Trainer wird es schon schaffen, er hat ja verlängert.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.